Direkt zum Inhalt

So testen wir Überwachungskameras!

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

Unsere Überwachungskamera-Tests sind gründlicher als vergleichbare Tests. Wie wir testen und was uns von anderen Tests unterscheidet! Wie gehen wir vor und was testen wir?

So testen wir Überwachungskameras
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

Wir führen unsere Tests mit einer Vielzahl von Überwachungskameras aus allen Preisklassen durch. Dabei berücksichtigen wir Kameras mit Akku und mit Solarzellen, sowie solche mit und ohne WLAN-Funktion. Außerdem nehmen wir auch immer wieder weniger bekannte und sehr preiswerte Marken aus China mit in unsere Tests auf.

Unser Testaufbau

Innenleben einer Überwachungskamera
Montage am Balkongeländer

Alle Überwachungskameras werden an verschiedenen Orten in einem Wohnhaus getestet:

  • Treppenaufgang,
  • Keller,
  • Wohnraum

Falls es sich um eine Außenkamera handelt, dann führen wir zusätzliche Tests und Aufnahmen im Freien durch:

  • Garten,
  • Balkon

Funktionen

Alle Funktionen werden untersucht und bewertet. Was für Funktionen bietet eine Überwachungskamera und wie gut funktionieren sie? 

  • Wie zuverlässig ist die Bewegungserkennung?
  • Gibt es Optionen für Privatsphärenzonen?
  • Werden Bewegungszonen unterstützt?
  • Welche Alarmmethoden sind verfügbar?
  • Gibt es ein LED-Licht?
  • Werden Audioalarm und Sirenenfunktion angeboten?
  • Kann die Kamera auf eine SD-Karte aufzeichnen?
  • Was gibt es sonst noch an Besonderheiten?

All diese Funktionen werden genutzt und dabei überprüft. Die Ergebnisse fassen wir in unseren Testberichten zusammen.

Preis/Leistung

Wir legen beim Testen großen Wert auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der Überwachungskameras. Die Preisspanne startet bei 30€ und ist nach oben offen. Denn schließlich benötigt nicht jeder eine Kamera im Wert von 500 € für sein individuelles Überwachungsprojekt.

Es hängt davon ab, was genau du planst! Unsere Bewertungen beziehen sich immer auf Modelle innerhalb derselben Preisklasse.

Wenn du mehr wissen willst, dann empfehlen wir die unsere Kaufberatungsartikel:

Testaufnahmen

Nachtsicht: Igel im Garten bei Nacht
Testaufnahme vom Balkon

Im Gegensatz zu vielen anderen Testseiten erstellen wir echte Testaufnahmen bei Tag und Nacht. Nur so kannst du die Bildqualität selbst sehen und beurteilen. Auch die Ausleuchtung durch die Infrarot-LEDs (Nachtsicht) lässt sich so optimal demonstrieren.

Zusätzlich testen wir, wie sich eine Überwachungskamera in schwierigen Lichtsituationen verhält und wie flüssig was Video ist. Besonders wichtige Kriterien sind:

  • Auflösung
  • Kompression
  • FPS (Bilder pro Sekunde)
  • WDR
  • Belichtung 

Bewegungserkennung

Bewegung: Der Mensch ist rot markiert

Um die Bewegungserkennung zu testen, werden folgende Aspekte überprüft.

  • Wie gut erkennt die Kamera Bewegungen?
  • Die Dauer der Verzögerung bei der Erfassung von Bewegungen.
  • Gibt es einen PIR?
  • Lassen sich PIR, Bewegungserkennung und Bewegungszonen kombinieren?
  • Kann die Kamera Menschen, Autos oder Tiere erkennen?
  • Die Häufigkeit von Fehlalarmen.

Installation & Bedienung

Die Installation der Kamera, sowie der Setup-Prozess werden sorgfältig dokumentiert und analysiert. 

  • Ist eine App mit Smartphone nötig.
  • Wie schnell und verständlich läuft das Setup ab.
  • Geht es auch ohne Smartphone?

Verarbeitung

Überwachungskamera mit SD-Slot

Welche Materialien werden verwendet und was ist verbaut? Wir dokumentieren alles ausführlich und mit Fotos. Wichtig sind vor allem folgende Punkte:

  • Wasserfestigkeit: Ist die Kamera wasserfest, welche IP-Schutzklasse trägt sie.
  • Vordach für Schutz: Wir prüfen, ob die Kamera über ein Vordach verfügt, das vor Regen und Schnee auf der Linse schützt.
  • Material: Aus welchem Material besteht die Kamera und wie gut ist sie verarbeitet.
  • Wandhalterung: Wie flexibel ist die Wandhalterung und wie lässt sie sich montieren.

Mikrofon & Lautsprecher

Die meisten modernen Kameras sind mit einem Mikrofon und einem Lautsprecher ausgestattet. Um die Mikrofonqualität zu bewerten, erstellen wir eine Testaufnahme, bei der wir uns auf die Kamera zubewegen und sprechen. Der minimale Abstand beträgt 20 cm, der maximale ca. 5 Meter. Diese Aufnahmen ermöglichen es uns, die Tonqualität in unterschiedlichen Distanzen zu beurteilen. Zusätzlich findest du diese Testaufnahme auch in den Testvideos zur Bildqualität.

Viele Überwachungskameras können als kleine Gegensprechanlage genutzt werden. Die Qualität des Lautsprechers beurteilen wir, in dem wir über die App "gegensprechen" und das Ergebnis bewerten.

RTSP/ONVIF

Zentrale Verwaltung im Synology NAS
Kostenlos: iSpy für den PC

Mit RTSP und ONVIF bist du nicht an die Herstellersoftware gebunden und für umfangreiche Setups ist das sehr wichtig! Besonders dann, wenn du mehrere Kameras zentral verwalten willst. Wir prüfen deshalb, ob ein RTSP-Stream verfügbar ist und ob die Kamera ONVIF unterstützt.

Apps

Funktionsübersicht einer Überwachungskamera-App

Die App spielt eine zentrale Rolle bei der Steuerung und dem Setup deiner Überwachungskamera. Deshalb erstellen wir zu jeder App ein eigenes Video, in dem wir dir alles genau zeigen und kurz erklären.

Software

Cloud-Software
Software für den PC/MAC

Einige Hersteller bieten Software an, mit der du deine Überwachungskameras am PC oder Mac verwalten kannst. Gibt es eine solche Software, dann erstellen wir dazu ein eigenes Video, das dir die Software zeigt.

Sicherheit

Wir prüfen, ob der RTSP-Stream (wenn vorhanden) passwortgeschützt ist. Außerdem haben wir zahlreiche Artikel geschrieben, welche dir helfen die Sicherheit zu verbessern und Fehler zu vermeiden.

Über mich

Bild
Hallo :)

Marco testet seit Jahren Überwachungskameras und schreibt die Ratgeber auf dieser Seite. Kaufst du etwas über die Links zu Onlineshops, so erhalte ich eine kleine Werbevergütung. Der Endpreis ändert sich für dich dabei nicht!

Weitere Infos über mich und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Falls du mich unterstützen willst, dann kannst du gerne meinen Artikel teilen.
Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Entitäten können eingebettet werden.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.