Direkt zum Inhalt

EZVIZ CB8 2K im Test - Überwachungskamera mit Motor

Aktualisiert am: , von Marco Kleine-Albers

Die EZVIZ CB8 2K bietet dir Nachtaufnahmen in Farbe oder schwarzweiß, eine Motorsteuerung und 360° Rundumsicht. Zudem kann sie Bewegungen verfolgen und Menschen erkennen. Was du sonst noch wissen musst, erfährst du im ausführlichen Test mit Videos!

EZVIZ CB8 2K im Test
Marco Kleine-Albers
Unabhängig und kostenlos dank deines Klicks

Die mit einem markierten Links sind Affiliate-Links. Kaufst über die Links ein Produkt so erhalte ich eine Vergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts!

metis-trck

Mein Fazit zur EZVIZ CB8 2K

⮉ Pro ⮋ Contra
  • Licht
  • Sirene oder eigene Sprachaufnahme
  • Motorsteuerung, 360° Bild
  • SD-Karte
  • Personenverfolgung
  • Keine Antenne
  •  
  •  

Die Überwachungskamera ist akkubetrieben und der integrierte 10400 mAh Akku hält bis zu 210 Tage durch. Du kannst sie aber auch direkt mit dem Strom verbinden oder eine Solarzelle anschließen. Optimal für alle, die keine Kabel verlegen wollen!

Wird eine Bewegung oder ein Mensch erkannt, so kann die Kamera ihre zwei LED-Lichter anschalten oder sie blinken lassen. Wahlweise kann sie dazu auch eine Sirene abspielen. Es ist aber auch möglich, dass du deine eigene Sprachmeldung oder Sirene aufnimmst.

Dank des LED-Lichts ist farbige Nachtsicht möglich und das Licht erzeugt zudem einen Abschreckungseffekt. Mit der Motorsteuerung kannst du die Kamera um 340° schwenken und um 65° neigen. Somit ist es möglich, eine große Fläche abzudecken. 

Marco Kleine-Albers
Unabhängig dank dir!

Kaufst über die Links zu den Onlineshops ein Produkt, so erhalte ich eine Werbevergütung. Für dich ändert das am Endpreis absolut nichts! Grüße Marco.

EZVIZ 2K kabellose WLAN Außenkamera mit 10400mAh …
Statt: 169,99 € 🛈
Sie sparen: 20,00 € (12%)
149,99 € Preis prüfen

Meine Erfahrungswerte aus der Praxis

Die EZVIZ CB8 2K
Licht bei Nacht

Ich habe die Kamera bei mir im Garten installiert und getestet.

  • Der Lautsprecher ist recht laut, sehr gut verständlich beim Gegensprechen. Das Mikrofon ist aber etwas leise, bei höherem Abstand.
  • Pushnachrichten haben bei mir eine Verzögerung von ca. 4–5 Sekunden, ab dem Zeitpunkt, wenn eine Bewegung erkannt wird.
  • Es gibt eine optionale Cloud, die du erstmal 7 Tage testen kannst. Für die verschiedene Speicherzeiten sind verschiedene Abos verfügbar.
  • Mit Cloudabo sind Thumbnails in der Übersicht zu sehen. Wechseln wir dagegen zur SD-Karte so werden keine Thumbnails angezeigt. Allerdings werden in der Bibliotheksübersicht immer Thumbnails angezeigt, auch ohne Cloud.
  • Die Personenerkennung funktioniert gut und wir sehen einen roten Kasten um die Person. Aber es ist auch möglich, dass ein Objekt die Erkennung verwirrt. Hier sind das z. B. mehrere kopfähnliche Lampen, da bleibt er dann hängen.
  • Für die Bewegungserkennung wird entweder ein PIR oder die Menschenerkennung genutzt. Du kannst die Erkennungsbereiche dafür auch begrenzen.
  • Eine weitere interessante Funktion ist, dass ein 360° Bild zur Steuerung aufgenommen werden kann. Tippst du jetzt auf dieses Bild, dann bewegt sich die Kamera per Motor zu diesem Punkt.
  • Natürlich kannst du auch den aktuellen Batteriestand anzeigen und anderen auch Zugriff auf die Kamera gewähren.

Testaufnahmen

Insgesamt gibt es vier Auflösungen:

  • Maximal: 2304 x 1296 Pixel
  • HD: 1920 x 1080 Pixel
  • Hi-Def: 1280 x 720 Pixel

Mit der FullHD-Einstellung läuft bei mir alles flüssig. Die Kamera ist dabei im ersten Stock montiert, der Router im Keller. Für die volle 2K-Auflösung reicht das, bei diesem Abstand, aber nicht aus. Das Bild ruckelt bei mir. Damit das klappt, muss ich einen Repeater im ersten Stock installieren.

Die Streamverzögerung mit HD-Auflösung beträgt bei meinem Setup ca. 0,5 Sekunden.

Auflösung FullHD VS 2K

Im Bild siehst du die FullHD Auflösung und rechts daneben alles in 2K. Meine Vermutung ist das die native Auflösung bei FullHD liegt.

Setup

Also das Setup war erstmal sehr einfach:

  1. App installieren
  2. Hinzufügen wählen
  3. QR-Code einscannen
  4. Bestätigen, Name vergeben etc.
  5. Wifi-Daten eingeben
  6. Die Kamera meldet dann per Sprachausgabe "Connecting to wifi...wifi connected"
  7. Auch Alexa meldet bei mir automatisch, dass die Kamera gefunden wurde, da der EZVIZ-Skill bei mir schon installiert ist.

Montage

Die Halterung der Kamera ist auf den Sockel geschoben und wird einfach abgezogen, in dem der Hebel gedrückt wird. Sie passt an die Decke oder an die Wand. Der SD-Karten-Slot ist hier unter dem Resetknopf versteckt bzw. die Klappe muss abgeschraubt werden.

Halterung
SD-Slot
Achtung: Die Kamera darf nicht falsch herum montiert werden! Weil sonst regnet es hier auf den Lautsprecher. In der App ist es deshalb auch nicht möglich, das Bild zu spiegeln oder zu drehen.

Alexaintegration

Alexastream

Es gibt einen Alexa-Skill und du kannst den Videostream auf dem Alexa-Display anzeigen lassen. "Alexa zeige mir Kameraname". Es dauert ca. 10 Sekunden bis der Stream lädt, das war bisher aber bei allen Überwachungskameras so, die ich bis jetzt getestet habe.

App & Funktionen

Die App in der Übersicht

Die App ist übersichtlich und auf Deutsch. Ich zeige sie dir in einem separaten Video. 

Tipp: Wenn du die Kamera flüssig mit der Motorsteuerung bewegen willst, dann wechsel die Auflösung vorher auf HiDef.
  • Personenverfolgung
  • Alarmsirene mit Ton oder eigener Sprachmeldung (10 Sekunden)
  • Menschenerkennung oder Erkennung mit dem PIR
  • LED-Licht Blinkalarm
  • Farbige Nachtsicht, LED-Licht an
  • IR-Nachtsicht, Schwarzweißbild
  • Motorsteuerung
  • Gegensprechen, Mikrofon & Lautsprecher
  • 360° Bild zur Positionswahl: Sprich wir tippen auf ein Bild und die Kamera springt dann an den Punkt.
  • Erkennungsbereiche
  • Zeitplan
  • Offline Benachrichtigung
  • Audio ein/aus
  • OSD ein/aus (Uhrzeit und Kameraname im Bild)
  • Bildstile: original, niedrige Farbsättigung und höhere Farbsättigung
  • Statusleuchte an/aus
  • Aufnahme auf SD-Karte (bis 256 MB)
  • Cloudabo möglich
  • Batteriestand
  • Gerät freigeben, anderen Personen Zugriff gewähren

Gibt es einen RTSP-Stream?

Den gab es wohl mal, aber mit dem aktuellen Firmwareupdate wohl nicht mehr. 

Der PC-Client

EZVIZ PC-Client

Du kannst die Kamera am PC anzeigen, wenn du dir den kostenlosen EZVIZ-Client installierst. Lege dir dazu ein Konto mit der gleichen Mail, die du in der App genutzt hast, an. Logge dich ein und nun siehst du die Kamera bereits rechts in der Seitenleiste.

Technische Daten

  • Bildsensor: 1/2,8” 3 Megapixel progressiver CMOS-Sensor
  • Mindestlichtstärke: 0,01 Lux bei (F1.6, AGC an), 0 Lux mit IR (die Daten stammen von den EZVIZ-Labors)
  • Belichtungszeit: Selbstanpassender Verschluss
  • Objektiv: 4 mm bei F1.6 Blickwinkel: 100° (diagonal), 83° (horizontal), 44° (vertikal)
  • Schwenk-/Neigewinkel: Schwenkung: 340°, Neigung: 65°
  • Tag und Nacht: IR-Sperrfilter mit Auto-Umschaltung
  • DNR: 3D-DNR
  • Nachtsichtfunktion: Bis zu 15 m
  • Stromverbrauch: Max. 10 W
  • Akkukapazität: 10400 mAh
  • Max. Auflösung: 2304 x 1296
  • Bildgeschwindigkeit: 15 Bilder pro Sekunde. Selbstanpassend bei Netzwerkübertragung.
  • Videokomprimierung: H.265 / H.264
  • Audio-Bitrate: Selbstanpassend
  • Max. Bitrate: 1,5 Mbps
  • Lokaler Speicher: Unterstützt MicroSD-Karte (bis zu 256 GB)
  • Cloud-Speicher: Unterstützt EZVIZ CloudPlay-Speicher (Abonnement erforderlich)

EZVIZ HB8 VS EZVIZ CB8?

Neben der CB8 gibt es auch noch die EZVIZ HB8. Doch was sind da die Unterschiede? Soweit ich das erkennen kann, liegt der Unterschied in der etwas höheren Auflösung und dem integrierten Speicher der HB8.

  HB8 CB8
Auflösung 2560 × 1440 2304 x 1296
Sensor 1/3” 4-Megapixel CMOS 1/2,8” 3 Megapixel CMOS
Integrierter Speicher 32GB -
Sprachalarm Ja Ja
Sirene Ja Ja
Motorsteuerung Ja Ja
Licht Ja Ja
Solar möglich Ja Ja
Akku 10400 mAh 10400 mAh
Preis
5,00 € (3%) 🛈
ezviz 4MP Akku Überwachungskamera, 2K+ WLAN IP Ka…
148,99 €
Zum Angebot Einkaufswagen Icon
20,00 € (12%) 🛈
EZVIZ 2K kabellose WLAN Außenkamera mit 10400mAh …
149,99 €
Zum Angebot Einkaufswagen Icon

EZVIZ 2K kabellose WLAN Außenkamera mit 10400mAh …
Statt: 169,99 € 🛈
Sie sparen: 20,00 € (12%)
149,99 € Preis prüfen

Die Kamera wurde mir für den Test zur Verfügung gestellt. Der Hersteller hatte keinen Einfluss auf die Inhalte. Ich gebe meine eigene Meinung wider.

Über mich

Bild
Hallo :)

Marco testet seit Jahren Überwachungskameras und schreibt die Ratgeber auf dieser Seite. Kaufst du etwas über die Links zu Onlineshops, so erhalte ich eine kleine Werbevergütung. Der Endpreis ändert sich für dich dabei nicht!

Weitere Infos über mich und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Falls du mich unterstützen willst, dann kannst du gerne meinen Artikel teilen.